Meine Philosophie

Meine Philosophie

In unserem Unbewussten haben wir das verborgene Wissen, das wir brauchen, um ein erfülltes und gesundes Leben zu führen.

Was liegt da näher, als geeignete Möglichkeiten zu erschliessen, die uns in Kontakt mit diesem unbewussten  Schatz bringen. Ich sehe mich in diesem Sinne als Expertin für Ihre Schatzsuche.

 

Mein Gesundheitsverständnis

Gesundheit ist ein Wert, der alle Lebensbereiche einschließt.

Die körperliche Gesundheit meint das Wohlbefinden für den Körper.

Ich könnte auch sagen: wie wohl Sie sich in Ihrer Haut fühlen.

Die psychische Gesundheit  bezieht sich auf das Gefühlsleben – das Grundlebensgefühl, sozusagen: wie wohl Sie sich unter Ihrer Haut fühlen. Dazu gehört auch die Stimmung, die sog. „gute Laune“. Vielleicht fühlen Sie sich manchmal gestresst, genervt, gereizt, bedrückt oder Sie gehen mit einem flauen Gefühl in den Tag und wünschen sich dann mit Gelassenheit, Zuversicht und einem soliden Selbstvertrauen die anstehenden Herausforderungen bewältigen zu können.

Mit geistiger Gesundheit meine ich Ihre Lebenseinstellung, Ihre Überzeugungen, Leitsätze und Regeln, die Ihr Leben bestimmen. Oft sind sie sehr hilfreich und bieten die Struktur für ein geordnetes Leben und ein möglichst reibungsloses Miteinander.

Manchmal machen diese inneren Leitfäden uns und anderen aber auch das Leben schwer und verursachen langfristig gesehen Lebensgewohnheiten, die zu Unzufriedenheit, Unwohlsein oder gar Krankheit führen.

Wenn wir die Menschen fragen, die sich mit den Ursachen und Zusammenhängen ihres Burnouts intensiver auseinandergesetzt haben, werden wir von ihnen erfahren, wie sehr ihre wiedergefundene Gesundheit abhängig ist von ihrer veränderten inneren Lebenseinstellung.

Mit sozialer Gesundheit meine ich einerseits die Qualität des Miteinanders, die achtsame und wertschätzende Kommunikation, sowohl im Beruf, als auch im Privatleben.  Darunter verstehe ich auch, mit welchem Lebensgefühl Sie anderen Menschen  begegnen, sowohl im Beruf, als auch im Privatleben. Damit sind die Beziehungsfelder gemeint, in denen Sie sich mehr oder weniger wohlfühlen können. Wenn 2 oder mehr Menschen zusammen sind, entsteht eine eigene Atmosphäre, die sehr unterschiedlich ausgeprägt sein kann. Haben Sie auch schon mal erlebt, dass Sie in eine Abteilung kommen und ganz deutlich spüren, dass da „dicke Luft “ oder „die Luft zum schneiden“ ist?

 

Meine Arbeitsweise – und meine  zugrundeliegenden Werte

Es ist für mich selbstverständlich eine wertschätzende Beziehung zu Ihnen zu gestalten.

Meine authentische und achtsame Präsenz ist die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Ressourcen-, Lösungs-, und Bedürfnisorientiert gehe ich mit Ihnen auf die Suche nach Ihren verborgenen Schätzen. Dabei bin ich offen für alles, was Ihnen wichtig ist.

Die gemeinsame Zielorientierung sorgt dafür, dass wir dabei immer Ihren roten Faden im Blick haben.