Mediative Kommunikation & Konfliktmanagement

Viele Betriebe haben längst entdeckt, dass eine achtsame Kommunikation ein wichtiger Erfolgsfaktor für das Unternehmen ist.

082

Eine achtsame Kommunikation ist zudem auch die Basis für:

  • eine kooperative und produktive Unternehmenskultur
  • einen transparenten Informationsfluss
  • ein präventives Konfliktmanagement
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

 

All diese Faktoren zusammen sind wesentlich für den Unternehmenserfolg.

Es ist mittlerweile hinreichend bekannt, dass Mitarbeiter, die sich an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen und gern zur Arbeit gehen, die beste Investition für ein erfolgreiches Unternehmen sind. Diese Mitarbeiter haben ebenso eine höhere Motivation, eine grössere Leistungsfähigkeit, sind bereit mehr Verantwortung zu übernehmen und sie sind seltener krank.

 

Damit verbinde ich nun auch das Thema Kommunikation und Gesundheit.

Es gibt genügend Forschungsergebnisse die belegen, dass positive Emotionen wie z.B. Freude, Begeisterung, Liebe, Achtsamkeit, Dankbarkeit und Grosszügigkeit das Immunsystem stärken, während belastende Gefühle wie z.B. Ärger, innere Anspannung, unter Druck sein, Angst, sich gekränkt, abgewertet oder angegriffen fühlen, zu einer Schwächung des Immunsystems führen.

Die Medien berichten immer wieder von einem erschreckenden Anstieg  der psychischen Erkrankungen, die häufig auch in einen chronischen Zustand übergehen, und bis hin zur vorzeitigen Berentung führen.

Am Beispiel Mobbing wird ganz besonders deutlich wie verletzend und krankmachend Kommunikation sein kann.

In einem Artikel der Welt ist über Deutschland zu lesen: Psychische Belastungen am Arbeitsplatz verursachen in Deutschland jährlich volkswirtschaftliche Kosten in Höhe von rund 6,3 Milliarden Euro.

Da lohnt es sich doch wirklich aktiv zu werden, bevor „das Kind in den Brunnen gefallen ist.“

 

Mit einem Blick auf das Privatleben, landen wir dabei sehr schnell am Schauplatz Familie.

Die Atmosphäre in der Familie bestimmt ursächlich auch mit, wie zufrieden und glücklich der Mensch in seinem Leben ist.

In einer familiären Gemeinschaft in der ein offener, aufrichtiger und liebevoller Umgangston herrscht, können sich Gefühle wie Zugehörigkeit, Vertrauen, Geborgenheit, bedingungslose Liebe und Akzeptanz  entwickeln. Damit ist der Boden bereitet für Menschen mit grosser sozialer Kompetenz, einem stabileren Gesundheitszustand und einer grösseren Belastbarkeit.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Menschen auch die innere Voraussetzung haben, um ein gesundes und erfülltes Leben zu führen.

Im Umkehrschluss verhält es sich in Familien mit einer Atmosphäre, die von den Familienmitglieder als beschuldigend, vorwurfsvoll, beurteilend oder verurteilend,  abwertend oder missachtend erlebt wird.

 

Wünschen Sie sich eine glückliche und erfüllte Partnerschaft oder Ehe?

Die Voraussetzung dafür ist eine Kommunikation, die Verständigung ermöglicht, Missverständnisse klärt und damit Verbindung schafft. Ein achtsamer und wertschätzender Umgangston ist die beste Basis dafür, um Lebenskrisen miteinander bewältigen zu können und gemeinsam daran zu wachsen.

 

Für die aktive Gestaltung Ihrer erfüllten Beziehung gebe ich Ihnen meine einfühlsame, umsichtige Unterstützung. Meine gründliche Ausbildung in mehreren Kommunikations-Modellen gibt mir die Kompetenz, Sie auf diesem Weg erfolgreich zu begleiten.

 

Gelungene Gespräche miteinander sind Ausdruck von psychosozialer Gesundheit.

Genauso wie Ihr Körper es braucht, dass Sie ihn bewusst gesund erhalten, braucht dies auch Ihre Seele. Damit haben Sie auch einen wesentlicher Beitrag geleistet für die Gesundheit in Ihrem sozialen Umfeld.